Über uns

Die FRAMOG lebt von einer Reihe engagierter und ehrenamtlicher Mitglieder, die sich sowohl an den Wohltätigkeitsaktivitäten als auch den zwischenmenschlichen und sozialen Projekten organisatorisch einbringen. Dies beinhaltet jährliche Adventsfeiern, Feiern zum Nationalfeiertag Montenegros, regelmäßige Stammtische, Ausflüge und Studienreisen. Dieses Programm kann zukünftig je nach Initiative der Mitglieder noch um andere Projekte erweitert werden. Denkbar wären hier zum Beispiel Ausstellungen, u. ä.. 

Ein wichtiger Fokus ist auch die Identifizierung von Spendenprojekten in Montenegro und das Sammeln von Spenden sowie eine maßvolle Öffentlichkeitsarbeit. 

Die FRAMOG hat aktuell rund 460 Mitglieder in Franken und Montenegro. Weitere Details über Aktivitäten der FRAMOG finden Sie unter unseren Tätigkeiten. 

Sehr herzlich laden wir Sie ein, aktiv in der FRAMOG mitzuarbeiten und bieten an, Mitglied in unserer Gesellschaft zu werden. Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt 60,00 € für Einzelpersonen und für Ehepaare bzw. Partnerschaften 80,00 €. Einen Aufnahmeantrag finden Sie weiter unten im roten Feld. Wir würden uns sehr freuen, Sie als neues Mitglied bei uns begrüßen zu dürfen.

Für Rückfragen steht Ihnen das Präsidium gerne zur Verfügung.

Wieso gibt es uns?

Zweck des Vereins

(Nach Absatz 1 des § 2 der Vereinssatzung)
Die FRAMOG tritt ein für die Völkerverständigung. Zu diesem Zweck pflegt die FRAMOG die Beziehungen zwischen Franken und Montenegro auf kulturellem, sozialem, wirtschaftlichem und sportlichem Gebiet. Sie fördert die Freundschaft zwischen ihren beiden Völkern und unterstützt die Integration der in Franken lebenden Montenegriner.

Zur Erfüllung dieses Zwecks initiiert die FRAMOG u.a. Informations- und Bildungsveranstaltungen, den Schüler- und Jugendaustausch, die Vermittlung von Praktikantenstellen und Fortbildungsmöglichkeiten in deutschen und montenegrinischen Unternehmen, Betrieben, Organisationen und Verwaltungsgliederungen, kulturelle Veranstaltungen, humanitäre Aktionen und soziale Unterstützungsmaßnahmen.

Freundschaft ist Vielseitig

Die Aufgaben des Vereins

Städtebünde

Zusammenarbeit zwischen den Städten in Franken und Montenegro

Feste

FRAMOG – Abend & Jahresempfang

Reisen

Studien- und Urlaubsreisen

Austausch

Austauschbesuche unter den Jugendlichen, Schülern und Rentnern

Bildung

Durchführung von Schulungen und Seminaren

Praktika

Praktika für Studenten aus Montenegro in Franken

Philanthropie

Unterstützung von sozialen Einrichtungen, Organisationen und Institutionen in Montenegro

Medizin

Zusammenarbeit zwischen den medizinischen Fachleuten

Pfadfinder

Zusammenarbeit zwischen den Pfadfindern

Universitäten

Zusammenarbeit zwischen Universitäten

Sport

Zusammenarbeit zwischen Sportvereinen

Wirtschaft

Zusammenarbeit zwischen den Wirtschaftskammern

Das Verdienstkreuz

Ehrung & Urkunde

Scroll to Top